Atlantis
Atlantis - Home Atlantis suche - search atlantis bookmark

 



ber die Art und Weise wie Atlantis verschwunden ist kann man nur spekulieren, es gibt Theorien über einem gigantischen Asteorit der die Pole verschob, das Atlantische Becken spaltete und die Karibik entstehen lies. Weiterhin vermutet man das es ein verheerendes Erdbeben mit Vulkanischen Ausbrüchen gab. Eine plausible Erklärung ist das Abschmelzen der Pole am Ende der Würm-Eiszeit vor 12 000 Jahren.

Den Zeitpunkt des Unterganges von Atlantis kann man sich anhand der Angaben von den Priestern aus Ägypten, sofern diese richtig sind, errechnen, sie sagten zu Solon:

"Die Zahl der Jahre aber, seitdem die Einrichtung des letzteren besteht, ist in unseren heiligen Büchern auf achttausend angegeben. Von Euren Mitbürgern, die vor neuntausend Jahren entstanden, will ich dir also jetzt im kurzen berichten..."

Dies würde bedeuten das es neuntausend Jahre vor dem Gespräch, welches um 570 vor Christus stattfand, untergegangen sein müsste, rechnet man bis zur heutigen Zeit, dann wäre Atlantis vor 11600 untergegangen. Aber aus welchen Grund wurde Atlantis zerstört?:

"Der Gott der Götter aber, Zeus, welcher nach den Gesetzen herrscht und solches wohl zu erkennen vermag, beschloss, als er ein treffliches Geschlecht schmählich herunterkommen sah, ihnen Strafe dafür aufzuerlegen, damit sie, durch dieselbe zur Besinnung gebracht, zu einer edleren Lebensweise zurückkehrten. Er berief daher alle Götter in ihren ehrwürdigsten Wohnsitzen zusammen, welcher in der Mitte des Weltalls liegt und eine Überschau aller Dinge gewährt, welche je des Werdens teilhaftig wurden, und nachdem er sie zusammengerufen hatte, sprach er..."

Der Untergang von Atlantis erfolgte aus dem selben Grund wie die Auslöser der Flutlegenden oder der Untergang von Sodom und Gommohra. Verruchtheit und Hochmut sind die Auslöser in fast allen Weltuntergangs- und Flutlegenden und das weltweit! Welches weltumspannende Ereignis war derart katastrophal das die Menschheit denkt sie wäre Selbst schuld. Einigen Mystikern des 19. Jahrhunderts zufolge waren die Atlanter eine technologisch überlegene Rasse. Hatten die Atlanter, wenn es sie je gab, sich selbst zerstört weil sie die Natur beeinflussten – unwahrscheinlich aber interessant.

Aus einer der wenigen erhaltenen Mayaschriften, dem Codex Troanus Manuskript, erfahren wir ( basiert auf Vermutungen, denn es ist erst ein Drittel der Mayaschrift entschlüsselt ): Bei einer verheerenden Katastrophe versank ein unbekanntes Land, bei dieser Katastrophe kamen 64 Millionen Menschen ums Leben. Die Details der Übersetzung ist sehr unsicher!





ennoch es gibt verschiedene Ungereimtheiten in den Jahren 10 000 vor Christus, die vielleicht mit den verschwinden von Atlantis zu tun haben könnten:

10 000 v.Chr. die Eiszeit geht zu Ende die Pole schmelzen und der Meeresspiegel steigt
9 800 v.Chr. letzte Spuren der Magdalenien-Zivilisation in Europa.
10 000 v.Chr. beginn von Sesshaftigkeit der Menschen in Syrien-Palästina
8 500 v.Chr. beginn des Ackerbaus in Vorderasien
12 000 v.Chr. Felsmalerein in Brasilien
9 000 v. Chr. erste Kulturen in Mittelamerika
11 000 v.Chr. Höhlenmalereien in Frankreich und Spanien
9 800 v.Chr. Blütezeit der Azilienkulturen im Mittelmeerraum
10 000 v.Chr. Domestizierung des Hundes in Nordamerika und Nordeuropa
8 500 v.Chr. beginn der Arktischen Kunst, der Ski taucht auf

Diese Fakten stellen dar das um 10 000 v.Chr. viele Kulturen ihren Anfang nahmen und einige endeten. Könnte es sein das dies die Flüchtlinge von Atlantis waren, die rings um den Atlantik einen neuen Anfang suchten? Die Datierungen würden sogar mit Platos Erzählung übereinstimmen.

 

 

www.mythenwiki.de                 www.XAKTEN.de

copyright © 1999 - 2006 www.atlantia.de

www.atlantia.de Impressum Atlantis Quiz Atlantis-Inhalt Atlantis Suche Atlantis-English
die Legende wo war es? der Untergang das Imperium die Wiege Mythen