Atlantis
Atlantis - Home Atlantis suche - search atlantis bookmark

 



omer 8.Jhd. v.Chr. einer der bedeutendsten griechischen Autoren des Altertums schrieb die Heldengedichte Ilias, in der es um den langanhaltenden Krieg zwischen Troja und Griechenland geht, und die Odyssee, in der die 10-jährigen Reisen und Irrfahrten des Helden Odysseus behandelt werden.

Da es sich um eine neue Form der Mythologie handelt, in der der Mensch und nicht der Gott im Mittelpunkt steht, bezeichnet man diese Werke auch als Mythen der Adelsreligion.




omer erzählt in seiner Odyssee von der Insel der Phäaken die Scheria hieß, dieses Reich hat unglaubliche Ähnlichkeiten mit Atlantis. Mir erscheint es so als ob da Odysseus mal einen kleinen Abstecher nach Atlantis macht. Deshalb habe ich Ihnen die Vergleiche aus dem Mythos herausgearbeitet:
 

ATLANTIS - Plato

SCHERIA - Homer

Atlas - König Alkinoos - König
es war reich und man hatte alles was die Natur hergibt - Nahrung, Erze... es war reich und man hatte alles was die Natur hergibt - Nahrung, Erze...
lag westlich von Gibraltar im Atlantik  Odysseus fuhr 17 Tage zu dem Gestade im Okeanus (Ozean)
Häfen von einer Ringmauer umgeben mit kleiner Einfahrt Häfen von einer Ringmauer umgeben mit kleiner Einfahrt
Zentraler Tempel war Poseidon geweiht Zentraler Tempel war Poseidon geweiht
es wuchs alles, weil durchweg die Einwirkungen der Sonne zugänglich war es weht im Sommer und im Winter warmer Westwind, so das alles wuchs und gedeihte
es hatte zwei Quellen es hatte zwei Quellen
Königssitz von einer Ringmauer umgeben Königssitz von einer Ringmauer umgeben
Königshaus war mit Silber überzogen und hatte goldenen Säulen Königshaus war mit gediegenen Erz überzogen und strahlte wie die Sonne und hatte goldene Pforten
riesige Schiffsflotte riesige Schiffsflotte


lso wenn die Phäaken-Geschichte nicht die erste atlantische Erzählung ist, dann weiß ich mir auch nicht mehr zu helfen. Jedenfalls steht fest, Scheria ist ein im Atlantik nicht mehr vorfindbares Gestade, welches in dem Atlantisbericht sehr nahe kommt.

Zu bemerken ist, dass eine der Töchter des ATLAS, die Plejaden genannt werden, ALKYONE heißt. Dieses lässt einen Zusammenhang auf ALKINOOS schließen.

An der Richtigkeit des Homerischen Berichtes gibt es eigentlich auch kaum Zweifel, denn er erzählt in seinen Geschichten Kulturgut vermengt mit mythologischen Elementen - Troja war der erste Beweis für die Richtigkeit der Homerischen Epen.

Eine weitere Tochter von ATLAS, der bekanntlich König von Atlantis war, hieß MAIA. Hatten sich die alten MAYA in Amerika nach dem Untergang von Atlantis ihren Namen von dieser Gottheit abgeleitet?

Hatte Homer in seiner Geschichte die Atlantislegende, die damals offenbar noch zugegen war, in seiner Odyssee verarbeitet, oder hatte er als Gelehrter Zugang zu Schriften in denen eine Atlantisähnliche Geschichte aufgeschrieben war. Jedenfalls sind die Vergleiche zwischen den Imperium Atlantis und den Inselreich Scheria verblüffend.
 

 

www.mythenwiki.de                 www.XAKTEN.de

copyright © 1999 - 2006 www.atlantia.de

www.atlantia.de Impressum Atlantis Quiz Atlantis-Inhalt Atlantis Suche Atlantis-English
die Legende wo war es? der Untergang das Imperium die Wiege Mythen